Exkursion 50Hertz

11.04.2019 -  

Am 11. April organisierten wir gemeinsam mit unseren Freunden vom GAMM/SIAM Student Chapter Berlin eine Exkursion zum Umspannwerk der Firma 50Hertz in Berlin. Nachdem wir den Standort in Neuenhagen, im Osten von Berlin erreicht hatten, konnten wir ispannenden Präsentationen lauschen.

Zunächst stellte sich die Firma 50Hertz als einer der 4 großen Stromnetzbetreiber Deutschlands vor. Etwa 18 Millionen Menschen im Norden und Osten Deutschlands erhalten ihren Strom über das von 50Hertz betriebene Netz. Der sich erhöhende Anteil an erneuerbaren Energien sowie die Einbettung in das gesamteuropäische Stromnetz stellen dabei interessante Herausforderungen dar.

Anschließend erfuhren wir mehr darüber, an welchen Stellen im Unternehmen Mathematik eingesetzt wird. Uns wurde die Modellierung des Strommarktes erläutert. Mithilfe von mathematisches Optmierung soll so eine möglichst hohe Effizienz erreicht werden. Hierbei sind zum einen Modelle interessant, die eine langfristige Vorhersage der grundsätzlichen Entwicklung des Marktes ermöglichen, als auch kurzfristige Vorhersagen des Netzverhaltens. Diese sollten daher in kurzer Zeit berechenbar sein, wodurch Methoden der Modellordnungsreduktion interessant werden.

Auch bei der strategischen Netzplanung kommt Mathematik als Werkzeug zum Einsatz. Hierbei ist es wichtig Stabilität im System garantieren zu können und durch sorgfältige Planung sämtliche möglichen Fehlfunktionen abzufangen.

Ein weiteres Highlight war die anschließende Führung durch das Umspannwerk. Hier konnten wir mit allen Sinnen die Dimensionen dieser Maschinerie erleben. Was für uns Mathematiker häufig nur ein Knoten in einem Graphen darstellt konnten wir nun mit einem Bild aus der Realität verbinden.

Bei anschließenden Kaffee und Kuchen hatten wir die Gelegenheit uns mit den Mitgliedern des Berliner Chapters über das Erlebte und andere Aspekte der angewandten Mathematik auszutauschen.

Letzte Änderung: 17.11.2019 - Ansprechpartner: Siamchapter IT-Officer